Das Matthäus-Evangelium

15,40 

Kategorie:

Das Lumo-Projekt: Die Evangelien fürs visuelle Zeitalter

Die Luft flimmert, Zikaden stimmen ihr monotones Lied an und die Sonnenstrahlen funkeln auf der Wasseroberfläche des Sees Genezareth. Hinter dem See ragt jener Berg empor, der als «Berg der Seligpreisungen» in die Geschichte einging. Eine malerische Kulisse, vor der Jesus die «Bergpredigt» hält. Er tut Wunder, heilt Kranke und beruhigt später den tobenden Sturm auf dem See, während Petrus in einem mutigen Akt aus dem Boot steigt. Szenenwechsel: Jesus geht auf den Ölberg in Jerusalem, um zu beten. Kurze Zeit später wird er verraten und auf Golgatha ans Kreuz genagelt.  In den Evangelien von Matthäus und Johannes wird von diesen Orten anschaulich berichtet.

Erstmals wurden diese beiden Evangelien mit neuem Bildmaterial versehen und verfilmt. Das Besondere: Das gesprochene Wort entspricht dem Text der kommunikativen Bibelübersetzung «Hoffnung für alle»  und zwar der komplette Text, Wort für Wort. Die Filme waren Gewinner des britischen «Christian Film Festival Awards» 2015 in den Kategorien «Best Series» und «Best of British».

Sprachen & Untertitel: Deutsch und Englisch.