Gefangen mit dem IS – Peter Jasek

14,40 

Kategorie:

Als Christ mit IS-Terroristen im Sudan in eine Zelle gesperrt: eine wahre Geschichte voller Gottvertrauen in einer ausweglosen Lage.

Sudan, 2015: Petr Jasek wird am Flughafen von Khartoum verhaftet. Nach intensiven Verhören verurteilt man ihn als Staatsfeind zu lebenslanger Haft. Sein Vergehen? Er besucht verfolgte Christen an den Hotspots der Christenverfolgung in Afrika und im mittleren Osten. Trotz aller Geheimhaltungsversuche kam man ihm auf die Spur. Nun ist Petr selbst ein verfolgter Christ und muss sich eine kleine Zelle mit Mitgliedern des IS teilen, die ihn von seinem Glauben abbringen wollen und auf brutalste Weise foltern. Doch dort im Gefängnis entdeckt Petr: Sein Aufenthalt hat einen ganz bestimmten Sinn:  Gott hat Großes mit ihm vor!