Ware Mensch

Autor: Dietmar Roller, Judith Stein
Seiten: 224
Erscheinungsdatum: Ende September 2022
Verlag: Gerth Medien

Welchen Wert hat ein Menschenleben? Nach der Maßstaben dieser Welt sind das ziemlich genau € 80,00. Denn 80 Euro beträgt der weltweite Durchschnittspreis eines versklavten Menschen / billiger als jedes Smartphone. Noch nie gab es so viele Menschen in der Sklaverei wie heute. Millionen Kinder und Erwachsenen werden in diesem Moment in Fabriken, Haushalten, Bordellen und in Minen festgehalten, ausgebeutet und missbraucht.
Dietmar Roller setzt sich als Teil der International Justice Mission Deutschland (IJM) für die Abschaffung von moderner Sklaverei ein. Für sein Buch „Ware Mensch“, dass er gemeinsam mit Judith Stein geschrieben hat, nimmt er uns mit hinein in eine Realität die kaum vorstellbar ist und die doch durch unseren Konsum direkt mit uns zu tun hat. Und er hält fest: auch wir können etwas dagegen tun!
Laut Roller soll das Ziel des Buches sein: aufzurütteln, Meinung zu schaffen und einen Hoffnungsvollen Weg zu zeigen wie wir moderne Sklaverei heute beenden können.

Kommentar verfassen