Getröstet in deiner Nähe – Steffi Baltes

3,10 

Kategorie:

Niemand und nichts kann die Lücke, die der Tod eines geliebten Menschen gerissen hat, schließen. Gefühle wie Trauer, Schmerz, Taubheit, Einsamkeit, Unverständnis, Wut – auch gegenüber Gott – sind da und nicht zu leugnen. Sie wollen wahrgenommen, nicht verdrängt werden.
Steffi Baltes ermutigt in ihrem kleinen Trauerbegleiter Trauernde dazu, ihre Gefühle vor Gott zu bringen, sie ihm hinzulegen. Ehrlich. Schonungslos. Vertrauensvoll. Und von Gott zu empfangen, was nur er in dieser Situation zutiefst geben kann: Trost, Nähe, Erbarmen, Zuflucht, Verständnis.